Balea - Oil Repair Haaröl

24.8.16

Die Spitzen unserer Haare benötigen besonders viel Pflege, denn sie sind sehr anfällig. Vor allem wenn ihr die Haare wie ich regelmäßig färbt, strapaziert das die Mähne. Wie ihr geschädigten Spitzen vorbeugen könnt, verrate ich euch heute. Das Oil Repair Haaröl von Balea ist für mich seit längerem ein treuer Helfer.



Mit Arganöl wird euer stark geschädigtes Haar gepflegt, damit es wieder weich und gescheidig wird. Eigentlich ist dieses Produkt laut Balea für das komplette Haar geeignet, jedoch verwende ich es lieber nur in den Spitzen. Auch wenn Balea sagt: ultraleichte, nicht fettende Pflegeformel. Das kann ich aber so nicht bestätigen. Als ich es zunächst auf dem ganzen Haar verwendet habe, hatte ich auf jeden Fall ein fettiges Gefühl am Ansatz und in den Längen. Ich denke mal, dass es auf das Haar selbst ankommt wie man es verwenden kann.

Solltet ihr es auf dem gesamten Haar anwenden, dann verspricht Balea: Soforthilfe für widerspenstiges Haar und Anti-Statik-Formel, die fliegende Haare verhindert. Das kann ich so nicht beurteilen. Jedoch bin ich vollkommen zufrieden mit der Anwendung in den Spitzen. Denn ich habe wirklich das Gefühl, dass meine Spitzen dadurch viel gepflegter sind und somit auch Spliss vorgebeugt wird. Trotzdem ist regelmäßiges Spitzen schneiden Pflicht, damit das Haar gesund weiter wachsen kann. Dies kann man auch gut selbst mit einer speziellen Friseurschere Zuhause machen.



Ihr könnt das Haaröl vor der Haarwäsche oder danach im handtuchtrockenen Haar verwenden. Ich bevorzuge die 2. Variante. Da ich es sowieso nur in die Spitzen gebe, beschwert es das Haar nicht. Für die Pflege der Haarspitzen kann ich es auf jeden Fall bedenklos weiterempfehlen. Zudem riecht das Produkt auch noch angenehm. Der Duft ist schwer zu beschreiben, schnuppert doch mal selbst.

Habt ihr Erfahrungen mit dem Oil Repair Haaröl von Balea?
Oder habt ihr andere Tipps für die Pflege der Mähne?


Eure Sylwie

Das könnte dich auch interessieren

2 Kommentare

  1. Tolle Review, werde bestimmt beim nächsten DM Besuch mal genauer hinschauen :)
    Liebst, Julia | julysbeautylounge

    AntwortenLöschen